Über die Arbeitsstelle MINTFIT Hamburg (AMH)

Die Arbeitsstelle MINTFIT Hamburg (AMH) ist eine Betriebseinheit der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und bietet als zentrale Koordinations- und Servicestelle diverse Dienstleistungen für die Hamburger Hochschulen und das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) in den Bereichen E-Assessment, E-Learning, Digitalisierung von Lehre und Lernen sowie Studienvorbereitung an.

Die AMH ist aus dem Projekt MINTFIT Hamburg hervorgegangen und hat die primäre Aufgabe, die dortigen Aktivitäten und Erfahrungen aus den beiden Bereichen E-Assessment und Tests/Kurse bzw. E-Learning zu bündeln und nachhaltig weiterzuführen.

E-Assessment – Mobiles Testcenter und Full-Service-Provider für elektronische Prüfungen

Die Durchführung und Weiterentwicklung von E-Assessment-Angeboten im MINT- (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sowie medizinisch-gesundheitswissenschaftlichen Bereich, stehen im Fokus. Dafür stellt die AMH den beteiligten Hamburger Hochschulen und Institutionen fachliche Expertise und technische Infrastruktur zur Verfügung, um elektronische Prüfungen zu organisieren und durchzuführen. Die AMH berät und unterstützt Lehrende beim kompletten Prozess von Beratung (z.B. mit Workshops) und Erstellung elektronischer Prüfungen, über die Auswahl und Einrichtung von Prüfungssoftware sowie die Bereitstellung der technischen Infrastruktur in Form eines mobilen Testcenters, bis hin zum technischen Support bei der eigentlichen Prüfungsdurchführung.
Als technischer Dienstleister für das elektronische Prüfen betreibt die AMH das hamburgweit einsetzbare mobile Testcenter, das Prüfungen mit bis zu 100 Teilnehmenden mit Notebooks bzw. 200 Teilnehmenden mit iPads gleichzeitig ermöglicht.
Weitere Infos zum Bereich E-Assessment.

E-Learning – Tests/Kurse & MINTFIT-Plattform

Das zweite wichtige Standbein der AMH ist der Betrieb der bundesweit bekannten und breit eingesetzten „MINTFIT-Plattform“, die Online-Tests und -Kurse für Schüler*innen und Studieninteressierte zur Einschätzung der eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten in den MINT-Fächern für einen erfolgreichen Studienstart anbietet. Kern der Aufgaben sind Betrieb und die technische Weiterentwicklung der MINTFIT-Plattform sowie die weitere nationale Etablierung des Angebots.
Weitere Infos zum Bereich E-Learning.

Organisationsstruktur

Die Arbeitsstelle MINTFIT Hamburg (AMH) und die Webplattform „MINTFIT Hamburg“ sind ein gemeinsames Angebot der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, der HafenCity Universität Hamburg, der Technischen Universität Hamburg, der Universität Hamburg sowie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf und werden gefördert von der Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke Hamburg.

Weitere Infos zur Organisationsordnung der AMH.